Über uns

BerlinVokal „under the bridge“ mit Max!

Nach langer coronabedingter Probenpause ist das gemeinsame Singen endlich wieder erlaubt – wenn auch unter strengen Auflagen. Deshalb proben wir im Augenblick nicht wie gewohnt im Schul-Musiksaal, sondern treffen uns unter einer Brücke in Tempelhof zum gemeinsamen Musizieren. Der Brückenbogen hat seinen ganz eigenen, spannenden Klang, der uns viel abverlangt, Weiterlesen …

Von BerlinVokal, vor
Chorleitung

Maximilian Kleinert

Hast du einen Spitznamen? Ja. Wie alt bist du und wo bist du geboren? 27, in der Maria Heimsuchung in Berlin-Pankow. Größe, Augenfarbe laut Pass? 185 cm, grünbraun. Irgendwelche besonderen Merkmale? Brillenträger. Dein Sternzeichen und Aszendent? Stier, was ist ein Aszendent? Bist du verheiratet, hast du Kinder? Nein und nein. Geschwister? Weiterlesen …

Von Maximilian, vor
Über uns

BerlinVokal in Schwanenwerder

Vom 29. November bis zum 1.12. haben wir uns mit Sven zu unserem ersten gemeinsamen Chorwochenende nach Schwanenwerder zurückgezogen. Zweieinhalb Tage, um sich näher kennenzulernen, eine Richtung für die Weiterentwicklung des Chores zu finden und natürlich an neuen Stücken zu arbeiten. Wichtige Fragen, die wir nach einem mehr als 20-jährigen Weiterlesen …

Von Sandra, vor
Über uns

„Frag nicht wohin…“ – Part 2

…so der Titel einer Ballade von Roger Cicero, den Chorleiterin Nane passend zu ihrem Abschied von BerlinVokal für uns arrangiert hat. Wieder müssen wir erleben, wie eine uns teure Person weiterzieht. Und wie vor einigen Jahren beim Abschied von Michael Betzner-Brandt sind wir sehr traurig und fragten uns lange, wie Weiterlesen …

Von BerlinVokal, vor
Über uns

„Frag nicht wohin…“

 – unser Chor-Wochenende in Lehnin vom 3. bis 5. Mai 2019 Das Frühjahr ist die Zeit für das Proben-Wochenende von BerlinVokal. Fast schon traditionell ziehen wir uns dazu an den Klostersee zurück. Lehnin ist für uns ein Ort für Regeneration, Konzentration, und Kreativität geworden – ein Rückzugsort, um den erreichten Weiterlesen …

Von Klaus, vor
Sopran

Franziska

Von Wilhelm Busch ist überliefert: »Warum soll ich nicht beim Gehen« – Sprach sie – »in die Ferne sehen? Schön ist es auch anderswo, Und hier bin ich sowieso.« Das ist mein Lebensmotto, denn ich bin gern unterwegs. Egal, ob beruflich im Ausland, in Erinnerungen an meine Kindheit oder mit Weiterlesen …

Von Franziska, vor
Alt

Sandra

Hast du einen Spitznamen? Einige nennen mich San Dee, andere Lotte oder Tiger-Lilly. Wenn’s denn sein muss, höre ich auch darauf. Wie alt bist du und wo bist du geboren? Ich bin noch zu Mauerzeiten im damaligen West-Berlin geboren. Ein genaueres Datum verrate ich nicht. Größe, Augenfarbe laut Pass? Auf jeden Weiterlesen …

Von Sandra, vor