Max, Chorleiter

Hast du einen Spitznamen? Ja.

Wie alt bist du und wo bist du geboren? 27, in der Maria Heimsuchung in Berlin-Pankow.

Größe, Augenfarbe laut Pass? 185 cm, grünbraun.

Irgendwelche besonderen Merkmale? Brillenträger.

Dein Sternzeichen und Aszendent? Stier, was ist ein Aszendent?

Bist du verheiratet, hast du Kinder? Nein und nein.

Geschwister? Drei Brüder, zwei älter (neun und sieben Jahre) und einer jünger (sieben Jahre).

Welche Ausbildung hast du gemacht? Schulausbildung mit Abitur, sieben Jahre Studium der Schulmusik.

Was machst du aktuell beruflich? Ich bin freiberuflicher Chorleiter und Sänger.

Was wäre dein Traumberuf? Chorleiter und Sänger (aber nicht unbedingt freiberuflich).

Hast du Bundeswehr, Zivildienst oder soziales Jahr gemacht? Nein, ich habe direkt nach der Schule angefangen zu studieren.

Seit wann lebst du in Berlin? Seit 27 Jahren.

Wie bist du zum Chorsingen und zu BerlinVokal gekommen? Chorsingen habe ich seit ich denken kann praktiziert. Es gibt Videokassetten auf denen ich zu Chor-CDs singe und dirigiere, da war ich zwei Jahre alt.

Hast du vorher in anderen Chören gesungen (oder singst noch)? Ja, unzählbar viele Dinge sind dabei, vom Kinderchor in der Kirche bis zum Vokalensemble in Hamburg und meiner Band baff!.

Was gibt dir das Singen im Chor? Gemeinschaft mit Gleichgesinnten, Spaß, Ideen, kreative Energie.

Was gefällt dir an BerlinVokal besonders? Die Homepage(!) und wie sich die einzelnen Mitglieder für den Chor engagieren.

Welche Funktion hast du bei BerlinVokal auf der Bühne? Mal sehen!

Welche außerhalb der Bühne? Auf dem kürzesten – oder vielleicht eher besten – Weg zum Konzert bringen: üben, üben, üben…

Hast du einen Lieblingstitel aus dem Repertoire? Noch nicht.

Welche Musik hörst du gerne? Klassische Komponisten von Barock bis Romantik, z.B. Bach, Händel, Mozart, Beethoven, Schumann, Brahms, gerne mal Jazz, z.B. gesungen von Gregory Porter, Jamie Cullum oder meiner Bandkollegin Lilly Ketelsen, ich tanze gerne zu Funk (das Genre, nicht das Radio), Billy Joel, Sting und ansonsten bin ich für Musikempfehlungen immer dankbar.

Dein/e Lieblingssänger/in? Barbara Bonney.

Welche Hobbys hast du außer singen? Ich spiele gern Tischtennis und Fußball, lese gerne und schaue gerne spannende Serien, zumeist in der Richtung von Science-Fiction.

Hast du ein Lieblingsbuch und welches? Harry Potter e la Pietra Filosofale.

Dein Lieblingsfilm? Forrest Gump.

Lieblingsschauspieler/in? Robin Williams.

Reist du viel und gerne, in welche Länder? Nicht so viel wie ich gerne würde. Ich liebe Italien, generell Länder in denen es warm ist, entweder durch die Temperatur oder die Wärme und Gastfreundschaft, die Menschen geben können.

Gibt es ein bislang unerfülltes Urlaubsziel? Indien und Nepal, Japan, Roadtrip durch die USA.

Dein Lieblingsessen? Madras Rasam, rote Linsensuppe nach südindischer Art.

Welche Sendungen schaust du dir gerne im Fernsehen an? Ich schaue kein Fernsehen, außer wenn Fußball läuft. In Mediatheken schaue ich mir gerne verschiedenste Filme und Serien an.

Wenn du eine Stunde nichts zu tun hast, was machst du dann? Musik oder ich rufe meine Familie an.

Hast du einen Lieblingswitz? Geht ein Zyklop zum Augearzt.

Was sind deine wichtigsten Ziele im Leben? Zu erkennen, sobald ich meine Ziele erreicht habe und dann wieder neue zu finden.

Gibt es ein Lebensmotto, dem du was abgewinnen kannst? Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.

Kategorien: Chorleitung