Artikel aktualisiert am 12.07.2018

BeatrixHast du einen Spitznamen?  Ja,Trixi.

Wo bist du geboren?  Ich bin in Berlin geboren.

Größe, Augenfarbe laut Pass?  166 cm, braun

Dein Sternzeichen und Aszendent?  Fisch / Löwe…..

Woher kommst du, seit wann lebst du in Berlin?  Ich bin….ein…e….Berline…rin…

Seit wann singst du bei BerlinVokal?  Seit wir gemeinsam neue Ufer aufgesucht haben,was bedeutet, daß ich vorher bei Village Voices mitgesungen habe,nämlich ca.20 Jahre lang….

Wie bist du auf BerlinVokal gestoßen?  Siehe oben.

Hast du vorher in anderen Chören gesungen (oder singst noch)?  siehe oben.

Was gibt dir das Singen im Chor?  Singen brauche ich wie die Luft zum Atmen.Ohne Chor in meinem Leben?..Kaum vorstellbar!

Was gefällt dir an BerlinVokal besonders?  Den Schritt, den wir gemeinsam gegangen sind- Unsere neuen Erfahrungen beim Singen sowie das Improvisieren und…. unseren Klang natürlich…

Welche Funktion hast du bei BerlinVokal auf der Bühne?  Ich singe Mezzo.

Welche außerhalb der Bühne?  Ich bin für die Chorkleidung zuständig.

Hast du einen Lieblingstitel aus dem Repertoire?  Das wechselt, z.Zt. Eher die neueren Stücke …wie White Nights,Drive my Car, Hinterher, ….aber auch noch if,…und immer noch September!!

Welche Musik hörst du gerne?  Ich höre Musik nach Tagesverfassung.Da ist dann alles möglich.Von Klassik, Instrumental oder Gesang bis Pop, Jazz,franz. Chansons,span.Gitarrenmusik, Musik von heute, aber auch von gestern,…Ich versuche meine Ohren vielseitig zu trainieren, also die Ohren für fast alle Musikrichtungen offen zu halten, außer heavy metal oder deutsche Volksmusik a la´“ Servus Hansi“ etc.! Da sperren sie sich …..

Dein/e Lieblingssänger/in?  Das wechselt.Hängt ebenso von der Tagesverfassung ab und was aktuell gerade angesagt ist oder wonach mir gerade ist.Bin aber ein Fan von Till Brönner, Ella, Diana Krall,Ottmar Liebert, Grönemeyer,Silly und noch einige mehr…

Welche Hobbys hast du außer singen?  Gartenarbeit,Wandern gehen und Fahrradfahren,Lesen, Kino- und Theaterbesuche, Stricken, Doppelkopf spielen und manchmal auch einfach nur faulenzen,sinnfrei in die Gegend gucken…

Hast du ein Lieblingsbuch und welches?  ich lese gerne Biografien.

 Wenn du eine Stunde nichts zu tun hast, was machst du dann?  Die Seele baumeln lassen,faulenzen,einen Kaffee trinken und -wie oben schon einmal erwähnt- einfach sinnfrei in die Gegend,Natur gucken oder Augen schließen und sich am Vogelzwitschern und Blätterrauschen erfreuen.

Gibt es ein Lebensmotto, dem du was abgewinnen kannst?  Es ist wie es ist… Dieses Motto begleitet mich jetzt schon soooo laaaannge… Hhhhmm… und anscheinend bleibt es auch so… deshalb… es ist wie es ist…

Kategorien: Mezzo